100. Wehrversammlung! PDF Drucken E-Mail

Am Sonntag den 20.01.2019 fand im Gasthaus Bernhardt in Hengsberg, unsere 100. Wehrversammlung statt.

HBI Markus Simperl eröffnete diese Jubiläumsversammlung kurz vor 10:00 Uhr und konnte neben seinen Kameraden zahlreiche Ehrengäste begrüßen! Darunter Bürgermeister Johann Mayer, den Bereichskommandantenstellvertreter BR Friedrich Partl und HBI Helmut Zink von der FF-Hengsberg.

wehrv025

Nach einer Gedenkminute an die verstorbenen Kameraden und Unterstützungsmitglieder, folgte der umfassende Bericht des Kommandanten über das abgelaufene Feuerwehrjahr.

Insgesamt wurden 330 verschiedene Tätigkeiten mit einem Aufwand von 4389 Personenstunden betrieben. Unter diesen 330 Tätigkeiten gab es 21 Einsätze, wobei 18 davon technisch waren. Bei Aufrechnung der Personenstunden auf die 365 Tage eines Jahres, müsste eine Person täglich 12,1 Stunden leisten um dies abzudecken.

Wir haben heuer unser 100-jähriges Bestehen und HBI Simperl referierte dazu passend, kurz über die Chronik unserer Wehr mit den Namen der Kommandanten und Stellvertreter bis zum heutigen Zeitpunkt. Vieles hat sich in diesen hundert Jahren getan und verändert, vor allem bei der Art der Einsätze. Waren es früher hauptsächlich Brand- und Hochwassereinsätze, so hat sich das Bild klar zu den technischen Ausrückungen geändert. Waren früher die Leute hauptsächlich zu Hause landwirtschaftlich tätig, so findet die Erwerbstätigkeit der Mitglieder überwiegend "auswärts" statt. Eine große Herausforderung Gerät und Mannschaft in Schuss zu halten.

Auch die finanziellen Mittel in unserer Gemeinde sind nicht unbegrenzt. Aber nichtsdestotrotz durfte Ende des Jahres ein neues Fahrzeug, ein KRFS-Tunnel in Empfang genommen werden. Gesponsert von der OEBB um für den Einsatz in den Eisenbahntunneln der Koralmbahn gerüstet zu sein. Dieses modernst ausgestattete Fahrzeug wird am 25. Mai 2019, anlässlich unserer 100 Jahr Feier eingeweiht werden.

Stolz zeigte sich HBI Simperl über den Verlauf der im vergangen Jahr stattgefundenen Veranstaltungen unserer Feuerwehr. Besonders über das Ergebnis des Fetzenmarktes samt Orientieruntsmarsch.

Schließlich bedankte sich der Kommandant für die ausgezeichnete Zusammenarbeit bei der Gemeinde Hengsberg, dem Bereichsfeuerwehrverband Leibnitz und natürlich bei seinen Kameraden.

OBI Erich Schlager wies in seinem Tätigkeitsbericht auf die Neuerungen im Bereich des Atemschutzes, bezüglich des neuen elektronischen Ameldeverfahrens für den AKL-Test hin. Des weiteren stellte er den neuen Atemschutz-Funk für die Atemschutzgeräteträger vor. Eine immense Erleichterung bei der Kommunikation im Einsatz. Schlußendlich verwies er noch auf den bevorstehenden ÖFAST-Test, welcher am 10.02.2019 beim Rüsthaus Schönberg stattfinden wird.

Weiter ging es gemäß Protokoll mit dem Kassabericht des Kassiers mit anschließender Entlastung über Antrag der Kassaprüfer.

Christian Ernst und Peter Grubbauer durften als Neuaufnahmen begrüßt werden.

Es gab einige Beförderungen und Ehrungen verdienter Kameradinnen und Kameraden, darunter die Medaille für 60jährige Tätigkeit für BM ÖkR Anton Lienhart und HFM Josef Pölzl!

Wie im vorigen Jahr, wurde auch heuer der Feuerwehrmann/die Feuerwehrfrau des Jahres gekürt. Die Wahl fiel auf HBM d. S. Walter Winter dessen unermüdliche Einsatzbereitschaft vorbildhaft ist! Gratulation auch von dieser Stelle!

Bei den Grußworten der Ehrengäste wünschte sich der Kommandant der FF-Hengsberg HBI Helmut Zink eine noch engere Zusammenarbeit mit der FF-Schönberg.

BR Friedrich Partl freute sich über die gesunde Altersmischung in unserer Wehr und dem kulturellen Engagement in der Gemeinde. Weiters verwies er, dass in Zukunft keine Auszeichnungen mehr bei einer Wehrversammlung vergeben werden, wenn diese nicht vom Ausgezeichneten im Zuge eines Bereichsfeuerwehrtages abgeholt werden. Abschließend bat er die Kameraden vermehrt an Landesfeuerwehrtagen für den Bereich Leibnitz teilzunehmen!

Bürgermeister Mayer unterstrich wiederholt die gute Zusammenarbeit innerhalb der Gemeinde mit beiden Feuerwehren und könnte sich durchaus eine Zukunft mit einem gemeinsamen Rüsthaus vorstellen. Passend zu diesem Thema bot er an für Versammlungen größeren Ausmaßes, Räumlichkeiten der Gemeinde im neu renovierten Gemeindeamt oder im Hengistzentrum, kostenlos zur Verfügung zu stellen. Gegen Ende seiner Rede gratulierte er zum bevorstehenden Jubiläum und lud zur Eröffnung des frisch renovierten Gemeindeamtes.

Am Ende dieser Wehrversammlung wurde unter dem Punkt Allfälliges noch die Einteilung für unsere Faschingsparty im März getroffen. Abschließend wurde noch die Möglichkeit bekannt gegeben, dass der erforderliche Führerschein für das Lenken unserer Einsatzfahrzeuge KRF und KRFS-Tunnel durch eine interne Ausbildung erlangt werden kann!

Um 11:30 Uhr wurde diese 100. Wehrversammlung mit einem kräftigen "Gut Heil" von unserem Kommandanten beendet! Aufgrund des Jubiläums wurde zu einem gemeinsamen Mittagessen im Gasthaus Bernhardt eingeladen! Vielen Dank!

Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!

 

 
Webseite von Lederhaas IT Solutions