Startseite Einsätze/Berichte
Berichte
Unfall L602 Ortsende Kehlsdorf PDF Drucken E-Mail

Aus unbekannter Ursache verlor ein Lenker eines Fahrzeugs auf der L602 kurz nach der Ortsausfahrt Kehlsdorf Richtung Preding die Herrschaft über sein Fahrzeug!

Dabei kollidierte er mit einer Zählanlage und landete schließlich 50m danach im Acker!

Das Auto wurde dadurch erheblich beschädigt und von der Fa. Zirngast geborgen!

Da der Lenker nicht aufgefunden werden konnte wurde die nähere Umgebung abgesucht!

Leider ohne Erfolg!

un004
Weiterlesen...
 
Verkehrsunfall mit verletzter Person PDF Drucken E-Mail
Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am 08.11.2021 in der Früh auf der Schönberger Kreuzung L601/602. Die Alarmierung erfolgte um 07:08 Uhr. 
Unsere Aufgaben waren, die Absicherung der Unfallstelle, Aufbau eines Brandschutzes und der Verkehrsregelung.
Die verletzte Person wurde durch das Rote Kreuz betreut. Das Fahrzeug von einer Abschleppfirma abgeholt!
Eingesetzt waren 5 Mann mit RFA und KRFS-T.
Einsatzende: 09:00 Uhr
VU08112021
 
Unfall Höhe Bahnhof Hengsberg, 08.08.2021 PDF Drucken E-Mail

Früh morgentlicher Einsatz !
Verkehrsunfall auf der L601 auf Höhe Bahnhof Hengsberg!
Ein Fahrzeuglenker touchierte zwei Verkehrszeichen die auf der Verkehrsinsel standen!
Nach Analyse der Lage wurde durch HBI Simperl entschieden keinen Alarm auszulösen,
und nur mit KRFS Tunnel und 3 Mann beim Freimachen der Straße zu unterstützen!

BildBhf
 
Unfall Straßenböschung L602 PDF Drucken E-Mail

Einsatz mit 12 Mann und allen drei Fahrzeugen am 30.07.2021, Alarmierung um 18:22 Uhr - Einsatzende um 19:30 Uhr!

Aus unbekannter Ursache war ein PKW-Lenker mit seinem Fahrzeug ins schleudern gekommen, geriet auf der rechten Straßenseite auf dessen Böschung und überschlug sich dabei. Der Wagen kam erst auf der Fahrbahn am Dach liegend wieder zum Stillstand.

Zum Glück dürfte der Lenker sich nur leicht verletzt haben und konnte das Fahrzeug selbst verlassen.

unf003
Weiterlesen...
 
Verkehrsunfall Schönbergkreuzung L601/L602, 26.07.2021 PDF Drucken E-Mail
kreuzung1 kreuzug 3

Aus unbekannter Ursache kollidierten zwei PKW im Kreuzungsbereich. Dabei wurden beide Lenkerinnen verletzt und von Rettungskräften des Roten- und des Grünen Kreuzes versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Unsere Alarmierung erfolgte um 05:58 Uhr. Sechs Mann rückten mit KRFS-T und RFA aus. Die Firma Alfred Tomberger unterstützte mit einem Stapler das Freimachen der Fahrbahn. Nach dem Binden der ausgeflossenen Betriebsmittel und verladen der Fahrzeuge durch die Abschleppfirma Zirngast, konnten wir um 08:00 Uhr wieder ins Rüsthaus einrücken!

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
Webseite von Lederhaas IT Solutions