Startseite Archiv
Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Mürzzuschlag PDF Drucken E-Mail

Der 44. Landesfeuerwehrjungendleistungsbewerb und das 7. Bewerbspiel in Bronze und Silber sind am vergangenen Samstag auf der Sportanlage in Mürzzuschlag erfolgreich über die Bühne gegangen! Unser Jüngster, Alexander Srsa von der Feuerwehr Schönberg durfte hier in Gemeinschaft mit der Jugendfeuerwehrfrau Julia Keutz von der FF-Wildon, das erste Abzeichen im Bewerbsspiel in Bronze entgegennehmen.

lbj14001

Nach einem ausgiebigen Frühstück, machten wir uns bereits um 07:00 Uhr mit einem vollen MTF auf den Weg in das 120 km entfernte Mürzzuschlag in der Obersteiermark. Gleich nach der Ankunft wurde die Anmeldung am Berechnungsausschuss- A1 durchgeführt. Durch die kleine Wartezeit, konnte sich unser Team schon einmal mit der Umgebung vertraut machen. Mit der Team Nummer 257 durfte unser Team, Alexander und Julia, an den Start gehen. Das geübte wurde super umgesetzt und die vorausgesetzte Zeit für das Abzeichen in Bronze wurde erreicht. Da der Bewerb für uns somit beendet war, durften wir uns im Festzelt stärken. Um den Nachmittag noch ein wenig positiv zu gestalten, nutzten wir das Freizeit Angebot der Gastgeber und besuchten das Hallenbad Vivax zum stark vergünstigten Preis. Da um 16:15 aber bereits wieder die Aufstellung für die Siegerehrung war, konnten wir die Zeit nur begrenzt nutzen. Bei der Siegerehrung liefen rund 2.500 Burschen und Mädls aus der ganzen Steiermark auf den Sportplatz und nahmen vor der Tribüne, wo sich die Ehrengäste befanden, halt. Nach der Begrüßung von ABI d. F. Matzhold gab Landesbranddirektor Albert Kern für die Steirische Feuerwehrjugend eine Marscherleichterung und die Jugend durfte sich setzen und den Helm abnehmen.

Nach über 700 Durchgängen beim Leistungsbewerb, Bewerbsspiel und Styrian Junior Firefighter Cup konnten die Siegergruppen ermittelt werden. Des Weiteren wurde nun die Entscheidung getroffen, welche 6 Gruppen die Steiermark im August 2014 in Tamsweg ( Salzburg ) beim Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb vertreten wird. Hier qualifizieren sich pro Bundesland die 6 schnellsten Gruppen, bei der man die Zeit von 2013 und 2014 zusammen rechnet. Nach der Siegerehrung durften wir unserem Team voll Stolz das Abzeichen überreichen.

Anbei im Link finden Sie Ergebnisse und Bericht vom LFV Stmk. : http://www.lfv.steiermark.at/desktopdefault.aspx/tabid-172/280_read-26926/

Zum Abschluss der Bewerbssaison darf ich mich noch bei der FF Wildon für die gute Zusammenarbeit bedanken, sowie bei der FF Hengsberg für die Benützung der Bewerbsbahn und darf unserem Team im Bewerbsspiel zu Ihrem Abzeichen recht Herzlich Gratulieren!

Bericht LM Arbeiter Manuel, Fotos OFM Winter Bernd


Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!
Klicken Sie um das Bild zu öffnen!

 
Webseite von Lederhaas IT Solutions